sflohberg

Über Sonja Flohberg

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Sonja Flohberg, 12 Blog Beiträge geschrieben.

Bewegungsmangel verursacht wirtschaftliche Folgen

Wo der Mensch früher noch Kilometer weite Strecken zu Fuß zurück legte, da verbringt er seinen Alltag heute weitestgehend sitzend. Die Gesellschaft ist geprägt von Bewegungsmangel, Stress, Termin- und Zeitdruck. Ständige Erreichbarkeit ist selbstverständlich im Zeitalter der Digitalisierung.

Als Folge klagen immer mehr Menschen über Schmerzen und Verspannungen im Schulter-Nackenbereich, Rückenschmerzen, Beschwerden der Augen, Arme, des Kopfes oder über Müdigkeit. Doch Bewegungsmangel hat nicht nur zahlreiche gesundheitliche, sondern auch wirtschaftliche Folgen, wie Produktivitätsverlust und Brutto-Wertschöpfungsverlust.

Die Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland“ der Techniker Krankenkasse von 2016 ergab, dass Erwerbstätige im Durchschnitt 6,5 Stunden pro Tag sitzen, 21% sogar 9 Stunden und mehr. Doch zu einer überwiegend sitzenden Tätigkeit im Beruf kommt die Bewegungsarmut in der Freizeit. Rund 48% sind entweder Sportmuffel oder Antisportler.

Das Wissen, dass Beschwerden des Bewegungsapparates und hier vor allem Rückenbeschwerden die meisten Krankheitstage verursachen bewegt die Unternehmen zum Umdenken.

Es ist an der Zeit zu handeln. Entspannungstechniken, Bewegungs- und Präventionskurse oder Betriebssport sind eine Möglichkeit gegen die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Belastungen vorzugehen.

Experten raten außerdem dazu die eigene Sitzhaltung zu verändern. Denn Belastungen und Beschwerden des Muskel-Skelett-Systems können bereits durch dynamisches Sitzen oder Steh-Sitz-Arbeit verringert werden. Ergonomisches Arbeiten rückt somit wieder vermehrt in den Vordergrund.

Reduzieren Sie negative Effekte wie Ermüdung, Verspannungen oder Schmerzen der Muskulatur, der Wirbelsäule oder der Bandscheiben und verbessern Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Gesundheit durch eine dynamische Arbeitshaltung.

Denken Sie um und proben Sie regelmäßig den Aufstand. Zappeln auch Sie im Sinne der Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Geschrieben von: Kathrin Schwickerath, Consultant und Präventionsbeauftragte Ergosquad GmbH

2017-11-22T10:49:17+01:00ErgoSquad Neuigkeiten|

BGM 4.0 mit den Beratern von ERGOSQUAD

Um dauerhaft wirtschaftlich erfolgreich zu sein sind Unternehmen heutzutage vor eine Vielzahl von Herausforderungen gestellt. Fachkräftemangel, alternde Belegschaft, stetige Veränderung der Anforderung an die Arbeit von Mensch und Technik, gesetzliche Vorgaben, Schnelllebigkeit und die fortschreitende Digitalisierung sind dabei nur einige Einflussfaktoren auf das Unternehmen und seine Mitarbeiter.

Fachkräftemangel und Kostenminimierung bedeuten für die Mitarbeiter ein hohes Arbeitspensum mit physischen und psychischen Belastungen. Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung sollen die Resilienz der Mitarbeiter und Unternehmen fördern.  Sie reichen von Betriebssport bis hin zu Führungskräftecoaching.

Entscheidend ist allerdings nicht die Menge, sondern aus dem bunten Potpourri an Maßnahmen, diese auszuwählen, die die Mitarbeiter und das Unternehmen stärken.

So beginnt ein erfolgreiches BGM, wie jedes gute Projektmanagement immer mit einer ausführlichen Ist-Analyse. Zu Beginn sollten sogenannte harte Kennzahlen erfasst werden. So sind Krankenstände, Kosten, Umsätze etc. richtungsweisend für das weitere Projekt.

Umso mehr der Mitarbeiter und seine Wünsche / Bedürfnissen in das Projekt einbezogen wird, umso erfolgreicher ist es in der Umsetzung. Mitarbeiterbefragungen können Erkenntnisse zu Zufriedenheit, Arbeitsbelastung, Umwelteinflüsse, gesundheitliche Belastungen und Beschwerden oder Wünsche und Anregungen liefern. Einflüsse werden von den Mitarbeitern unterschiedlich wahrgenommen. Temperatur, Licht oder Akustik wirken sich ganz anders auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter aus.  Begleitend zu der Befragung können Messungen und Arbeitsplatzanalysen Erkenntnisse über die tatsächlichen Gegebenheiten liefern.

Dieser Problematik hat sich Ergosquad angenommen. Ergosquad misst, analysiert und verbessert alle Einflussfaktoren, die sich negativ auf die Gesundheit der Mitarbeiter auswirken. Unter Zuhilfenahme von Arbeitsplatzanalysen, Kennzahlen, Mitarbeiterbefragungen und Umweltmessungen erfolgt eine ausführliche Analyse aller möglichen Faktoren, um so aus der Vielzahl an Möglichkeiten individuelle Handlungsempfehlungen auszusprechen.

Um in kurzer Zeit alle Mitarbeiter zu erreichen und viele aussagekräftige Kennzahlen zu erhalten hat Ergosquad, entsprechend den deutschen Datenschutzrichtlinien, ein webbasiertes Analysetool zur Mitarbeiterbefragung namens „Comfort Zone“ entwickelt.

Durch die Digitalisierung der Einflussfaktoren von Gefährdungen und Belastungen am Büro-Arbeitsplatz unterstützt Ergosquad die Unternehmen bei der Umsetzung einer praktikablen und zielorientierten Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Durch „Comfort Zone“ erhält jeder Mitarbeiter im Anschluss an seinen digitalen Fragebogen direkte Response auf seine persönlichen Angaben. Darüber sensibilisiert eine umfassende Trainingsdatenbank / e-learning Tool den Mitarbeiter für ein gesundheitsbewussteres Verhalten und unterstützt bei einer optimalen Umsetzung der Arbeitsplatzeinrichtung. Die Trainingsdatenbank von Ergosquad beinhaltet Pausenübungen, Arbeitsanweisungen, Mitarbeiterschulungen Informationsbroschüren und individuelle unternehmensspezifische Unterweisungen. Die Ergosquad Berater passen jedes Projekt individuell an die Bedürfnisse und Ziele des Unternehmens an.

Unterstützt durch die Mitgliedschaft des Corporate Health Awards und die enge Verbundenheit mit dem Corporate Health Netzwerk kann Ergosquad die Unternehmen optimal beraten und betreuen. Die Unternehmen profitieren von einer engen Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren im BGM.

Nutzen auch Sie die Chancen der Digitalisierung zur effizienten Umsetzung Ihres BGM´s.

Seien Sie bereit für BGM 4.0.

Geschrieben von: Kathrin Schwickerath, Consultant und Präventionsbeauftragte Ergosquad GmbH

veröffentlicht in der Ausgabe August 2017 des Corporate Health Newsletters (verfügbar unter: http://www.newsletter-webversion.de/?c=0-12bx0-0-1598)

2019-03-01T11:54:54+01:00ErgoSquad Neuigkeiten|

DISKRETION UND EFFIZIENZ ERWÜNSCHT

veröffentlicht von Adapt Europe GmbH- ein Unternehmen aus unserem Spezialisten Netzwerk

Intelligente Arbeitsplatzlösungen fürs Bankwesen. Der Trend zur Zentralisierung im Banken- und Sparkassensektor, etwa in der IT, aber auch im Servicebereich, stellt eine große finanzielle und organisatorische Herausforderung dar.

Die Geschäftsflächen müssen neu und sinnvoll aufgeteilt werden, ohne dabei den Workflow zu stören. Dank intelligenter Organisationssysteme und der zunehmenden Digitalisierung benötigt ein Angestellter heute weniger Platz als noch vor einigen Jahren. Aktenordner, Ablagekästen, Kalender, Taschenrechner, Schreibwerkzeug und vieles mehr sind von unserem Schreibtisch ganz verschwunden oder stark reduziert worden. So ist es problemlos möglich, Arbeitsplätze zu verkleinern und Flächen zu sparen, ohne den einzelnen Mitarbeiter einzuschränken.

Diskretion und Datenschutz

Die größte Herausforderung bei der Filialzusammenlegung und der Neuorganisation des Raums ist die Gewährleistung von Diskretionsstandards: Je mehr Menschen in einem Raum arbeiten, desto besser muss ihr Arbeitsplatz abgeschirmt werden, gerade wenn es um hochsensible Kundendaten geht. Hier gilt es, sowohl den Sichtschutz sicherzustellen als auch den Schall zu absorbieren, um Informationsübertragung an Dritte durch Mithören zu verhindern. Eine „Cubicle“-Lösung, also der Bau einzelner „Kabinen“, ist eine Option. Die Wände der Kabinen können in Modulbauweise beliebig mit einander verbunden werden, sodass größte Flexibilität bei der Raumplanung gewährleistet ist. Aus speziellem Noise-Reduction- Schaum gefertigt, „schlucken“ sie den Schall bevor er sich weiter ausbreiten kann. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten: Aus Schafswollfleece hergestellte Wand- und Deckenpaneele erfüllen (an den richtigen Stellen befestigt) genau denselben Zweck, ohne den Geschäftsraum zu segmentieren. Jede sensible Information löst sich förmlich in Luft auf, bevor sie vom falschen Ohr wahrgenommen werden kann.

Kleine Stellschrauben

mit großer Wirkung

Ein auf die bedarfsgerechte Gestaltung von Arbeitsplätzen spezialisiertes Unternehmen ist Adapt. Im Verbund mit renommierten Partnern aus den Bereichen IT und Elektronik entwickeln sie intelligente Ausstattung für ergonomische Arbeitsplätze. Die Produktpalette umfasst schwenkbare Monitorarme, Computerhalterungen, LED-Beleuchtung,

Einhausungen und Lösungen zur Schreibtischorganisation. Erklärtes Ziel ist es, den zur Verfügung stehenden Raum durch geschickte Planung und Konstruktion optimal zu nutzen und effizientes Arbeiten zu gewährleisten. Der Angestellte soll an seinem Schreibtisch nicht gesundheitlich beeinträchtigt werden und sein volles Leistungspotenzial abrufen können. Dazu wird jeder Arbeitsplatz von den Adapt-Spezialisten einer eingehenden Analyse unterzogen. Optimierungspotenzial offenbart sich dem Experten oft schon auf den ersten Blick. So führt z. B. eine schwarze Tastatur auf weißem Tisch dazu, dass sich die Augen jedes Mal neu fokussieren müssen, wenn der Blick vom Monitor auf die Hände fällt und wieder zurück. Im Verlauf eines Arbeitsjahres summiert sich das zu einem Arbeitsausfall von mehreren Stunden, der leicht vermieden werden kann. Auf Wunsch entwickelt Adapt umfassende Raum- und Arbeitsplatzkonzepte für Betriebe und Unternehmen. Die Lösungen, die Adapt anbietet, sind dabei stets erweiter- und modifizierbar, sodass sich jeder Arbeitsplatz leicht immer wieder neuen Anforderungen anpassen lässt. Eine Investition in die Zukunft, die sich schnell bezahlt macht.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie:

kontakt@ergosquad.com

 

Erschienen in der CallCenter for Finance August 2017 (2 /2017)

2019-03-01T11:57:24+01:00Netzwerk|

Facilities Show Excel London UK: 21. Juni 2017

Die Facilities Show präsentiert die neusten Entwicklungen und Produkte. Mit dem Ziel die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit der Mitarbeiter zu verbessern und zu optimieren. Ergosquad wird über die Entwicklungen, die Hürden und die Vorteile eines Ergonomie-Managements berichten.

2017-07-16T16:51:49+02:00Konferenzen|